Events // Termine

Auffrischungskurs A
21.04.2018 - Zur Auffrischung der BdSJ-Leitercard ist es notwendig, einen Auffrischungskurs zu besuchen (Samstag bis Sonntag).
Fahnenschwenkerkurs II/2018
28.04.2018 - Lehrgang zu den Grundlagen im Fahnenschwenken

 

Diözesanjungschützenrat tagte in Wegberg

Vom 3. bis zum 4. März tagte der Diözesanjungschützenrat als höchstes Gremium im BdSJ-Diözesanverband Aachen im Haus Sankt Georg in Wegberg...

Vom 3. bis zum 4. März tagte der Diözesanjungschützenrat als höchstes Gremium im BdSJ-Diözesanverband Aachen im Haus Sankt Georg in Wegberg. Die Tagesordnung bot neben Berichten zum vergangenen Jahr viele Punkte, die des Austauschs und der Entscheidung bedurften. Satzungsänderungen und Neuwahlen hatten ebenso ihren Platz, wie das Strukturprojekt "Hallo Zukunft" (HaZu) und Verabschiedungen.

Bambinimajestät im Diözesanverband Aachen
Nachdem im vergangenen Jahr auf Bundesebene eine Bundesbambinimajestät eingeführt wurde (gültig ab 2019), beschloss der Diözesanjungschützenrat mit Blick auf die jüngsten Mitglieder des Verbandes auf Antrag des Bezirksverbandes Düren-Nord, diesem Beispiel zu folgen.

Verabschiedung nach 14 Jahren Vorstandsarbeit
Uwe Nellessen wurde nach 14 Jahren als stellvertretender Diözesanjungschützenmeister verabschiedet. In dieser Zeit hat er im BdSJ Diözesanverband Aachen viel bewegt und geleistet. Diözesanjungschützenmeister Michael Dickmeis, der stellvertretende Bundesschützenmeister Wolfgang Genenger, der BDKJ-Vorsitzende Benedikt Patzelt und viele weitere Wegbegleiter bedankten sich im Laufe des Abends gebührend bei ihm. 

Als Mitglied der Arbeitskreise "Aus- und Fortbildung" und "Öffentlichkeitsarbeit", sowie als Vorsitzender des Fördervereins wird Uwe Nellessen dem Verband weiterhin erhalten bleiben.

Am Sonntag wurden Lucas Ernstbeger (stellvertretender Diözesanjungschützenmeister) und Stefan Wößner (Beisitzer) in ihren Ämtern wiedergewählt.

Zurück